Sensomotorische Einlagen –
neue Bewegungsmuster spielend neu erlernen

Sensomotorische Einlagen helfen dem Körper, neue Bewegungs- und Haltungsmuster zu erlernen. Sensomotorische Einlagen wirken Haltungsschäden frühzeitig entgegen.

Haltungsschäden bereits in jungen Jahren sind weit verbreitet. Damit es nicht erst soweit kommt, können sensomotorische Einlagen möglichen Haltungsschwächen bereits frühzeitig entgegenwirken und Fehlhaltungen vorbeugen. Manche Fußfehlstellungen lassen sich korrigieren. Auch häufig bei Kindern und Jugendlichen auftretende Wachstumsschmerzen im Bereich der Beine lassen sich durch das Tragen von sensomotorischen Einlagen eindämmen.

Bei Kindern mit Behinderung, wenn beispielsweise Paresen (unvollständige Lähmung) vorliegen, können sensomotorische Einlagen die Therapiemaßnahmen für einen besseres Gangbild und eine verbesserte Koordination unterstützen.

Die besonderen Eigenschaften der sensomotorischen Einlagen sind Aktivieren, Regulieren, Stabilisieren – zusätzlich zu den korrigierenden und stützenden Eigenschaften von klassischen orthopädischen Einlagen. So können diese besonderen Einlagen ganz gezielt Muskeln entspannen – etwa die übermäßig angespannten Muskeln bei einem Spitzfuß. Damit lässt sich günstigenfalls trainieren, den Fuß wieder ganz aufzusetzen.

Neue Bewegungsabläufe erlernen

Wie wirken sensomotorische Einlagen? Vereinfacht gesagt: Sie bringen den Körper in ein gesundes Gleichgewicht. Bei jedem Schritt stimulieren sie die Rezeptoren an der Fußsohle. Von dort bekommt das Gehirn die Informationen weitergeleitet und passt die Körperbewegungen beim Stehen, Gehen oder Laufen an. Der Körper kann durch diese „Umprogammierung“ – altersunabhängig – neue natürliche Bewegungs- und Haltungsmuster erlernen.

Sensomotorische Einlagen haben eine speziell modulierte Oberfläche. Über verschiedene Druckpolster, in der Fachsprache Pelotten genannt, geben sie gezielt die neuro-muskulären Impulse ab. Diese stimulierenden Reize richten sich nach der therapeutischen Vorgabe.

Siehe Sensomotorische Einlagen

Mathias Ratzka

Teamleitung Schuh- und Einlagentechnik

Die Bedürfnisse unserer Kunden zu berücksichtigen, die Vielfältigkeit der Aufgaben und der Materialien, entsprechend der Herausforderungen zu gestalten, ist für mich unglaublich herausfordernd und abwechslungsreich.

Copyright 2021. All Rights Reserved.
You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close